Implantologie

Ihre Zahnärzte Kirchrode – Ihre Zahnarztpraxis Hannover

Ihre Spezialisten für Implantate und Implantologie

Die Implantologie ist ein moderner Teilbereich der Zahnmedizin, der in den letzten Jahren von großen Fortschritten profitierte. Generell behandelt die Implantologie das Einsetzen von Implantaten in den Kieferknochen. In unserer Praxis in Hannover Kirchrode genießen unsere Patienten den hohen Komfort qualitativ hochwertiger Implantate, die Ihren natürlichen Zähne in Funktion und Optik fast identisch sind.

Was ist ein Implantat?

Ein Implantat dient dem Zweck, eine verlorengegangene Zahnwurzel künstlich zu ersetzen. Es wird fest in den Kieferknochen eingeschraubt und dient anschließend als Stütze für Zahnersatz, der auf das Implantat aufgesetzt werden.

Die Zahnimplantologie ist eine Alternative zu dem herkömmlichen Zahnersatz mit Prothesen oder Brückenkronen.

Wann kommen Implantate zum Einsatz?

Das Implantat und der Zahnersatz ersetzen einen verloren gegangenen, natürlichen Zahn als Zahnwurzel und Zahnkrone. Implantate kommen also dann zum Einsatz, wenn ein Zahn ersetzt werden muss, entweder aus ästhetischen oder medizinischen Gründen. Zu den medizinischen Gründen zählen zum Beispiel durch die Zahnlücke ausgelöste Zahnwanderungen, Sprechstörungen oder gar Knochenabbau.

Welche Zähne können durch Implantate ersetzt werden?

In unserer Praxis Zahnärzte Kirchrode können generell alle Zähne, ob Front- oder Backenzahn durch Implantate ersetzt werden. Auch bei zahnlosen Kiefern sind Implantate hervorragend geeignet, um den Zahnersatz fest zu verankern.

Wie ist ein Implantat aufgebaut?

Ein Zahnimplantat besteht im Wesentlichen aus drei Hauptteilen:

  • der künstlichen Zahnwurzel, welche man in den Kiefer einbringt,
  • dem Implantatstumpf, der in das Zahnimplantat eingeschraubt wird,
  • und der Implantatkrone, die dem Implantat letztendlich das Aussehen eines „echten“ Zahnes verleiht.

Aus welchem Material besteht ein Implantat?

Das Implantat besteht meistens aus Titan, es gibt aber auch andere Materialien, wie zum Beispiel Keramik, die Verwendung finden. Dabei existieren die unterschiedlichsten Formen und Größen von Implantaten, die je nach individuellem Bedarf anwendbar sind.

Wie verläuft das Einsetzen des Implantats?

Gegebenenfalls muss vor dem Einsetzen eines Implantats der Kieferknochen in einem operativen Verfahren aufgebaut werden.

  1. Unter Lokalanästhesie wird das Zahnfleisch an der Einsatzstelle aufgeschnitten.
  2. Die Bohrung wird nach individuell festgelegter Länge und Durchmesser stufenweise im Knochen durchgeführt.
  3. Physiologische Kühlverfahren mittels Kochsalzlösung verhindern, dass der Knochen während der Bohrung überhitzt.
  4. Wenn das Implantat ordnungsgemäß eingesetzt ist, wird das Zahnfleisch vernäht.

Welchen Vorteil bieten Implantate der Zahnärzte Kirchrode?

Implantate bieten zahlreiche Vorteile, wie zum Beispiel:

  • Knochenabbau wird verhindert

Durch ein Zahnimplantat wird beim Kauen weiterhin Druck auf den Kieferknochen ausgeübt. Durch diese funktionelle Belastung verhindert man, dass sich der Knochen langsam abbaut.

  • Fehlbelastungen werden verhindert

Durch Implantate werden bleibende Lücken im Gebiss vermieden. Gleichzeitig werden auch Fehlbelastungen im Kiefer und Zahnwanderungen vermieden.

  • Schonung der natürlichen Zähne

Bei der Verwendung und Anbringung eines Implantats ist es nicht notwendig, umliegende gesunde Zähne zu bearbeiten oder abzuschleifen, wie es zum Beispiel bei Brücken der Fall wäre.

  • Fester Halt wie bei natürlichen Zähnen

Der wahrscheinlich größte Vorteil eines Zahnimplantats ist der natürliche Halt und die Belastbarkeit, die sich aus der Kombination Implantat-Zahnersatz geben, denn durch die feste Verankerung, kommt die Belastbarkeit dieser Konstruktion den natürlichen Zähnen nahe.

  • Implantate halten ein Leben lang

Bei guter Pflege und Nachsorge, halten Implantate ein Leben lang. Die finanzielle und zeitliche Investition lohnt sich also!

Implantate der Zahnarztpraxis Kirchrode überzeugen vor allem in ihrer hohen Qualität. Alle unsere Implantate stammen aus deutscher Herstellung. Dadurch garantieren wir unseren Patienten nicht nur ein Höchstmaß an Qualität, sondern auch eine schnellstmögliche Fertigung Ihres individuellen Implantats. Unsere Implantate werden sorgfältig hergestellt, eingesetzt und auch durch unsere regelmäßige Nachsorge stets überprüft.

Interessieren Sie sich für ein Implantat oder haben hierzu allgemeine oder individuelle Fragen, sprechen Sie unser Team der Praxis Kirchrode gern jederzeit an! Unsere Spezialisten für Implantologie nehmen sich gern Zeit, um Sie individuell zu Ihren Möglichkeiten zu beraten und Ihre Fragen und Bedenken zu beantworten.

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin in unserer Zahnarztpraxis in Hannover. Wir freuen uns auf Sie!